Waitzstraße in 10629 Berlin

‭0176 67432729 fragen@Energy-Living.de

individuelle Sanierungsfahrplan

- die geförderte Energieberatung für Bestandsgebäude -

 

Der Beweggrund für eine Sanierung bzw. Modernisierung am Gebäudes können ganz unterschiedlich sein, der einfache Wunsch der Veränderung oder die akute Notwendigkeit durch ein undichtes Dach. Dabei liegt es nahe, die Überlegungen einer generelle Sanierung mit einer energetischen Optimierung integraler zu betrachten. Der individuelle Sanierungsfahrplan soll die Verbindung schaffen und den Eigentümern einen umfassenden Einblick für die nächsten Schritte bieten.

Energieberatung

ab 464 € inkl. MwSt

✔︎  Beratung & Gebäudeerfassung beim Vor-Ort-Termin

✔︎  Analyse von Schwachstellen durch Wärmebildaufnahmen

✔︎  Ausarbeitung von abgestimmten Maßnahmen

✔︎  Sanierungskatalog mit Detaillösungen

Die geförderte Energieberatung für Sanierungsvorhaben

Beim Gedanken einer Sanierung setzt der vom Bundesamt für Ausfuhrkontrolle (kurz BAFA) gefördert individuelle Sanierungsfahrplan an. Er dient den Hausbesitzern als eine transparente Hilfestellung im Vorfeld einer Sanierung oder als Initialberatung für den generellen Einblick zu dieser Thematik. Eigentümer erhalten eine strukturierte Analyse vom aktuellen Zustand des Gebäudes, als Status Quo für die darauf abgestimmte „Anleitung“ einer energetischen Sanierung. Diese Anleitung kann je nach Ihrem Vorhaben, zu zeitlich versetzte jedoch abgestimmte Sanierungsschritte ausgearbeitet werden oder als einen Sanierungsschritt zum gefördertem KfW Effizienzhausstandard.

Inhalte vom Sanierungsfahrplan

Kernthemen für den detaillierten Einblick
  • Umgang mit Schwachstellen der Bausubstanz
  • Risikobewertung zum Schutz der Bausubstanz
  • zukünftiges Dämmkonzept
  • Ausarbeitung von Detaillösungen der Sanierung 
  • das Anlagenkonzept für Ihr Nutzerverhalten
  • wirtschaftliche Betrachtung von Investitionen & Einsparungen 
  • Beratung zu den zutreffenden Förderungsprogrammen

Schwerpunkt der Energieberatung

Die Energieberatung mit dem individuelle Sanierungsfahrplan fokussiert nicht nur die zukünftige Senkung der Energieverbräuche und Betriebskosten. Die Beratung fängt bei den Inventionen an, die möglichen Förderprogramme des Bundes ist dabei ein wichtiger Punkt. Durch die Energieberatung soll ein genaues Niveau der Dämmung und Anlagentechnik definiert werden, mit den Betrachtung der technischen Grundvoraussetzungen modernen Heizungsanlagen (Stichwort - Vorlauftemperatur). Mit dem ideal dimensioniertem Konzept wird beim Sanierungsvorhaben pauschale Ansätze vermieden und spart den Eigentümern wertvolle Investitionskosten.

Inhalte vom Sanierungsfahrplan

Kernthemen für den detaillierten Einblick
  • Umgang mit Schwachstellen der Bausubstanz
  • Risikobewertung zum Schutz der Bausubstanz
  • zukünftiges Dämmkonzept
  • Ausarbeitung von Detaillösungen der Sanierung 
  • das Anlagenkonzept für Ihr Nutzerverhalten
  • wirtschaftliche Betrachtung von Investitionen & Einsparungen 
  • Beratung zu den zutreffenden Förderungsprogrammen

Ablauf & Umfang der Energieberatung

Zu jedem Sanierungsvorhaben oder einem Ausbau bzw. Erweiterung oder als einfacher Einblick - Das Ingenieurbüro Energy Living ist für diese geförderten Energieberatungen gelistet und kann Ihnen ein unverbindlichen Termin vor Ort anbieten. Gemeinsam wird das Gebäude anhand einer Checkliste & Wärmebildkamera analysiert und Ihr Vorhaben zum Gebäude erörtern. Dies ist die Grundlage der darauffolgenden Ausarbeitung vom individuellem Sanierungsfahrplan. Der Sanierungsfahrplan wird als schlanker Bericht von ungefähr 20 Seiten ausgearbeitet, mit vielen wichtigen Anmerkungen zu Detail der Bausubstanz und Heizungstechnik. Die Ergebnisse werden beim zweiten Termin besprochen und aufkommende Fragen können direkt besprochen werden.

PREISLICHE ORIENTIERUNG FÜR SIE

Die Förderung der BAFA für die Energieberatung im Bereich der Ein- oder Zweifamilienhaus wird bis zu 60% der förderfähigen Kosten und zu einem Maximalbetrag von 800 € gefördert. In einem Wohnhaus mit mindestens drei Wohneinheiten liegt die Förderung der BAFA ebenso bei 60% der förderfähigen Kosten mit einem Höchstbetrag von 1.100 €. Nachfolgend Preis stellen den Gesamtbetrag vom Honorar für die Energieberatung dar und der Förderungsbetrag muss für die Ermittlung vom Eigenanteil abgezogen werden. Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen 19% Mehrwertsteuer.

Förderungsvorraussetzung

Wer – Privatpersonen können die BAFA Vor Ort Beratung ebenso in Anspruch nehmen, wie Unternehmen inklusive Wohnungseigentümerversammlungen und anderen juristischen Personen.

Welche Immobilie – Die För­dermittel stehen ausschließlich im Bereich der Wohngebäude die vor dem 1. Februar 2002 ein Bauantrag gestellt wurde und in den letzten vier Jahren keine Förderung durch die BAFA Vor Ort Beratung in Anspruch genommen worden ist.

Ziel – Eine Ausblick zu einem zeitgemäßen energetischen Standard anhand einem Sanierungsfahrplan bis hin zu einem Niveau eines KfW-Effizienzhaus.

Einfamilienhäuser & Mehrfamilienhäuser

Im Bereich von Einfamilien- & Zweifamilienhäuser können pauschale Honorare für die Energieberatung angesetzt werden. Bei tiefgründigeren Analysen können verständlich zusätzliche Kosten entstehen, dies könnte z. B. bei Wärmebrückenberechnungen einer Fensterlaibung sein oder eine ausführliche Ertragsberechnung einer eingeplanten PV Anlage zur Solarstromerzeugung. Die Erweiterungen werden beim unverbindlichen ersten gemeinsamen Vor-Ort-Termin und mit Einsicht der Unterlagen zum Gebäude mit Ihnen besprochen. 

  • Einfamilienhaus & Zweifamilienhaus 1.160 € inkl. MwSt. - resultierender Eigenanteil 464 € inkl. MwSt.

Bei Mehrfamilienhäuser benötigt es eine genauere Absprache der Leistungen und dem Honorar, weil hier eine Vielzahl wirtschaftliche Aspekte hinzukommen. Mit der Einsicht der Unterlagen zum Gebäude und der Besprechung vom Vorhaben beim Gebäude, können wir Ihnen ein konkretes Angebot zusenden.

  • Mehrfamilienhäuser mit bis zu 5 Wohneinheiten 1.650 € inkl. MwSt. - resultierender Eigenanteil 660 € inkl. MwSt.
  • Mehrfamilienhäuser mit über 5 Wohneinheiten erfordert eine genauere Absprache
Wohneigentümergemeinschaften

Speziell für WEG´s – Wohneigentümergemeinschaften – wird die Ergebnispräsentation zusätzlich gefördert. Ein Vortrag vom Energieberater im Rahmen der Eigentümerversammlung, der die Gebäudeanalyse und die Möglichkeiten einer Sanierung präsentiert und sich jeglichen Fragen stellt.

 

Hinweis - Durch Umstände, wie erweiterte Anfahrtswege oder erschwerte Datenerhebung, ist eine Preisabsprache mit Ihnen vorbehalten. Wir bitten um Ihre Verständnis und versuchen den angegebenen Pauschalpreisen treu zu bleiben.

Eine Notiz beim Ingenieurbüro für die Wärmebrückenberechnung hinterlassen.

HINTERLASSEN SIE UNS EINE NOTIZ

Senden Sie uns eine Hallo & der erste Schritt zum Energieausweis ist getan. 

Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden und mit Ihnen die ersten Daten zum Gebäude erheben.

Dachgeschossausbau


die Revitalisierung von Wohnraum

Nutzen Sie den individuellen Sanierungsfahrplan für Ihren bevorstehenden Dachgeschossausbau und erhalten Sie eine umfangreiche Beratung. Bei diesem Vorhaben sind einige Punkte zu beachten, die die Anforderungen für die Bilanzierung nach der EnEV definieren. Lassen Sie sich beraten und erhalten Sie das ideale Konzept vom Vorhaben zum restlichen Gebäude.

Das Ingenieurbüro ist in der Expertenliste für die Förderprogramme des Bundes gelistet.

Qualitätsgarantie bei der Erstellung

Das Ingenieurbüro ist Mitglied beim größten Verband für Energieberater.

Thermografie


Wärmebildaufnahmen von Bestandsgebäude

Sie sind an eine Analyse von Ihrem Gebäude interessiert und wollen durch eine Wärmebildaufnahme die Energieverluste bzw. Schwachstellen ersichtlich man? Nutzen Sie hierfür den geförderten individuellen Sanierungsfahrplan. Beim gemeinsamen Vor-Ort-Termin werden wir mit der Wärmebildkamera Ihr Gebäude analysieren und auch Sie zur energetischen Optimierung beraten.